Ladenbau Lebensmittel

Einen riesigen Teil des Einzelhandels in Österreich machen Lebensmittelgeschäfte aus. Dazu zählen Gemischtwarenhändler, als auch Fachgeschäfte für Gemüse, Obst, Spirituosen, und Süsswaren. Selbstbedienungsläden stellen den Grossteil in dieser Branche.

Geschäftslokale von Lebensmittelhändlern sind in der Regel eher klein gehalten um in guten Lagen Miete zu sparen. Die Ausstattung dieser Läden ist in den meisten Fällen funktional gehalten. Die Ausführung als gediegen und gepflegt anzusehen. Eine besondere Rolle nimmt dabei die Sicht Freiwahl ein. Sie steht wohl im Zentrum des Ladenbaus für Lebensmittelgeschäfte.

Eine optimale Warenpräsentation wird oft mit Kreuzgondeln sichergestellt. Kreuzgondeln sind auch als Inselregale bekannt. Diese Art der Warenpräsentation ermöglicht die Einsicht in andere Bereiche des Geschäftslokals, und man erreicht dadurch eine verbesserte Orientierung für den Kunden. 

In Lebensmittelgeschäften sollte man auch auf die Art der Decke, und deren Beleuchtungskörper achten. Sind diese noch zeitgemäss oder schon als veraltet anzusehen? Durch frisch gestrichene Mauern in weisser Farbe, und Regale ohne Blenden über dem obersten Fach, ermöglicht man eine ruhiger wirkende Einheit zwischen Wand und Regal.