Werbung:

Ladenbau - Ladenbau Bäckerei
Willkommen > Ladenbau Bäckerei

Ladenbau Bäckerei

In einer Bäckerei ist und bleibt der Ladentisch mit Backwaren der zentrale Begegnungspunkt zwischen Kunden und Verkäufer. Die Verkaufsobjekte müssen daher gut und sorgfältig plaziert werden. Sitzecken und Stehtische laden oft dazu ein länger zu bleiben. Als Kaufstimulation dient manchmal ein für den Kunden gut sichtbarer Backofen. Der Duft von frischem Gebäck wirkt sich mit Sicherheit verkaufsfördernd aus. 

In letzter Zeit tendieren neue Geschäftslokale von Bäckereien immer mehr zu Selbstbedienung mit Freiwahl. Der Kunde marschiert durch das Lokal, mustert aufmerksam das Sortiment, und wählt anschliessend mit einem Tablett selbst aus. Im hinteren Teil der Bäckerei wird dann von einer Bedienung nur noch kassiert. 

In Österreich sind diese Bäckereien aber noch die Seltenheit, und oft nur in Grossstädten zu bestaunen. Traditionell vorherrschend ist immer noch die Bedienung mit Freisicht. Der Kunde sagt was er möchte, und die Verkäuferin packt die Sachen ein und kassiert. Dieses Modell ist etwas persönlicher.

Unten die Jause. Oben die Mehlspeisen. Ob es dafür einen bestimmten Grund gibt?

In einem Wandregal finden sich die Getränke. Am Verkaufspult stehen noch Extrakörberl mit Gebäck.

Auch in dieser Bäckerei sind die Semmeln, Salzstangen und Mohnfleisserl in der unteren Vitrine. Oben liegen die süssen Mehlspeisen.

Hier gibt es keine obere Vitrine. Süsse Mehlspeisen und Gebäck liegen getrennt nebeneinander.

Eine grosse Auswahl an Mehlspeisen lässt dem Kunden das Wasser im Mund zusammenlaufen. Viel Dekoration ist hier nicht nötig. Das göttliche Aussehen der Ware ist Dekoration genug.

Hier wurde der Backofen genial in das Ladenbau Konzept eingearbeitet. Der Duft von frischem Gebäck soll verkaufsfördernd wirken.

Ladenbau

Bilder: © Bowie15 | Dreamstime.com - © Sebcz | Dreamstime.com - © Yegorius | Dreamstime.com
Werbung: